Bildung geht digital!

Nicht nur, aber vor allem im Rahmen der aktuellen Kontaktbeschränkungen wird sichtbar, dass politische Bildungsarbeit bisher stark analog gedacht wird. Dabei birgt die Nutzung digitaler Tools für die eigene Arbeit durchaus Chancen. Wichtig ist hierbei, die Nutzung der Tools nicht als Selbstzweck zu betrachten, sondern vom Ende her zu denken und entlang der eigenen Ziele zu entscheiden, ob und welche der zahlreichen Möglichkeiten passend sind.

Wir vermitteln Grundsätze für die politische Bildungsarbeit und bieten den teilnehmenden Raum, Lösungen für ihre eigenen Fragestellungen zu entwickeln.

Zielgruppe: Alle, die im engeren und weiteren Sinne in der politischen Erwachsenenbildung aktiv sind und bisher vorrangig analog arbeiten.

Sie sind an dieser Veranstaltung interessiert?

Als Interessent anmelden

Kommende Termine

 
Termin: 14.07.2020, 10:00 Uhr - 15.07.2020,17:00 Uhr
Freie Plätze: 4
Preise: 100,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Buchbar bis: 05.07.2020
 
Termin: 28.07.2020, 09:00 Uhr - 30.07.2020,11:00 Uhr
Freie Plätze: 9
Preise: 100,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Buchbar bis: 13.07.2020
Jetzt buchen >>